FAQ – häufig gestellte Fragen

  1. Ist die Strecke durchgehend markiert?
    NEIN!!
    Die Teilnehmer können sich jedoch 2 Gruppen (schnelle Gruppe mit Zielzeit 6 – 6,5 Stunden und die gemütliche Gruppe mit Zielzeit 8 – 8,5 Stunden) anschließen.
    Für jede Gruppe gibt es einen ,Vorläufer‘, der euch ins Ziel lotst.
  2. Muss ich mit einer Gruppe mitlaufen?
    NEIN!!
    Jeder kann für sich selbst und mit dem offiziellen Track laufen.
    (mit einer ordentlichen Uhr oder APP ist die Strecke gut zu finden!!).
    Die Labstationen stehen Dir natürlich zur Verfügung.
  3. Gibt es eine Ergebnisliste?
    JEIN
    Wir werden bei der Gratis-App ,STRAVA‘ einen Bewerb anlegen. Jeder der
    seine Daten hochlädt erscheint in der Ergebnisliste mit seiner Zeit auf.
    Die Teilnahme an der Ergebnisliste ist natürlich freiwillig.

    Zusätzlicher Vorteil: es ist leicht nachzuvollziehen, dass jeder die offizielle Strecke
    gelaufen ist 🙂

  4. Ist die Streck für die Läufer gesperrt?
    NEIN – aufgrund der Distanz können wir die Strecke nicht sperren.
    D.h.: alle Läufer sind für sich selbst verantwortlich und müssen
    sich an die StVO halten.
  5. Gibt es Labestationen?
    JA – hier findest Du mehr dazu.
  6. Muss ich eine Pflichtausrüstung mithaben?
    JA
    – 1 Liter Trinkmöglichkeit
    – 3 Gels oder Riegel
    – Handy mit vollem Akku
  7. Gibt es auf der Strecke einen Sanitätsdienst?
    NEIN!
    Jede/r ist für sich selbst verantwortlich und muss
    für seine Gesundheit und Sicherheit selbst Sorge tragen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: